"Wer Subsistenzwirtschaft betreibt, hat nichts für die Börse übrig"

Eine Stellungnahme von Philipp Aerni zu der Volksinitiative "Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln!"

Zum Artikel (PDF, 1366 KB)