Veranstaltung Nachhaltigkeit und Risiko bei Immobilieninvestitionen

Viele Entscheidungen im Zusammenhang mit Immobilien sind im Kern Investitionsentscheidungen. Wie bei jeder Kapitalanlage sind dabei Rendite und Risiko zu berücksichtigen. Aber wie kann das Risiko berücksichtigt werden? Das Nachhaltigkeitskonzept ist mit seiner Langfristperspektive ein taugliches Konzept für die Risikobeurteilung. Praxisbeispiele zeigen, wie Nachhaltigkeit entlang des gesamten Lebenszyklus einbezogen werden kann, um Risiken zu reduzieren. Dies ist das Thema einer Weiterbildungsveranstaltung vom 27. November.

Die Veranstaltung richtet sich an Investoren, Immobiliendienstleister, Bewerter, Finanzierungs-Fachleute und Entscheidungsträger der öffentlichen Hand, denen die langfristige Wertentwicklung von Immobilien wichtig ist. Neben der Präsentation von Konzepten, Entscheidungsgrundlagen und Praxisbeispielen wird der Erfahrungsaustausch ermöglicht.

Programm und Anmeldung