Ein Interview mit Philipp Aerni im Dialogportal Grüne Wirtschaft