Beitrag vom Philipp Aerni in der Zeitschrift reformiert vom 03.07.2019